Abgabe-Prozedere

 

Anfrage

Bei Interesse an einem Hamster schreiben Sie mir einfach über den Button Kontakt mit folgenden Informationen:

  • Kurz persönliche Vorstellung, gerne mit Alter und Wohnort.
  • Informationen über Ihre bisherige Hamstererfahrungen oder Hamsterneuling.
  • Foto des Geheges nebst Maße und Einrichtung.

Vorläufige Reservierung

Sollte nach unserem gegenseitigen eMail-Kontakt von beiden Seiten alles passen, reserviere ich Ihnen gerne Ihren Wunschhamster.

 

Abholtermin

Im Normalfall können die Hamsterkinder im Alter von 5 - 8 Wochen ausziehen. Erwachsene Tiere haben ihr Köfferchen bereits gepackt. Ich teile den zukünftigen Haltern per eMail zwei Abholtermine mit und es wäre sehr schön, wenn Sie diese möglich machen könnten.

 

Mitfahrgelegenheit

Sollte Ihnen eine persönliche Abholung des Tieres nicht möglich sein, so kann der Hamster auch per Mitfahrgelegenheit in sein neues Zuhause reisen. Nach Rücksprache mit mir, vereinbaren Sie mit einem Fahrer der Mitfahrzentrale oder Mitfahrgelegenheit einen Abholtermin. Ihr Hamster wird von mir in einer sicher verschlossenen Transportbox zusammen mit seinem bekannten Streu, Körner- und Frischfutter (dient der Wasserversorgung für unterwegs) untergebracht. Bei der Übergabe an den Fahrer werde ich diesen um einen rutschfesten Standort der Box bitten und das er diese geschlossen lassen soll. Der Hamster verschläft erfahrungsgemäß die Fahrt.


In diesem Falle der Abholung bitte ich Sie im Vorfeld, mir 10 Euro für die Transportbox zzgl. der Schutzgebühr zu überweisen. Die Transportbox können Sie später auch weiterhin verwenden und den Hamster während der Gehegereinigung oder für den Transport zu seiner Urlaubsbetreuung oder zum Tierarzt hineinsetzen. Die Fahrtkosten handeln Sie direkt mit dem Fahrer aus und zahlen diese in bar bei Übergabe des Hamsters. Diese belaufen sich, je nach Entfernung, zwischen 5 - 15 Euro.

 

Abgabe-Bedingungen

 

HAPPY HAMSTER übergibt das Tier unter folgenden Bedingungen zur artgerechten Haltung ab:

  1. Bei der Unterbringung muss die Mindestgröße je Nagerheim von 100 x 50 x 50 cm eingehalten werden.
  2. Das Gehege muss mit einem artgerechten Laufrad mit einem Durchmesser von 27 - 32 cm für einen Mittelhamster sowie mit einer Schale Chinchillasand ausgestattet sein und einer Einstreuhöhe von mindestens 15 - 20 cm.
  3. Im Notfall muss eine tierärztliche Versorgung gewährleistet sein.
  4. Meine Hamster dürfen nicht als Lebendfutter verwendet werden und sind gegen Übergriffe der Misshandlung und Quälerei zu schützen.
  5. Die Tiere werden ausschließlich in Einzelhaltung vermittelt, da es sonst zu lebensgefährlichen Kämpfen kommen kann.
  6. Wenn meine Hamster aus jeglichem Grund abgegeben oder weiter vermittelt werden, müssen Sie in jedem Falle meine Erlaubnis einholen oder das Tier ist mir kostenlos wieder auszuhändigen. 
  7. Bei der Abgabe versichere ich Ihnen die beste Gesundheit meines Hamsters. Eine Garantie für die Gesundheit in seinem weiteren Leben kann ich jedoch nicht gewährleisten.
  8. Für den Hamster wird eine Schutzgebühr erhoben, welche bei der Abholung in bar zu zahlen ist oder per Überweisung, falls der Hamster die Reise zu Ihnen mit einer Mitfahrgelegenheit antritt.
  9. Die Weiterzucht mit meinen Hamstern ist strengstens untersagt und wird verfolgt, sobald ich die Tiere wieder erkenne. Zur Weiterzucht ist eine Einwilligung von mir einzuholen.